#1 Tarnname »Lötzinn 750« von hadischa 07.01.2019 17:14

avatar

Tarnname »Lötzinn 750«

Vorwort zum Buch

Mehr als drei Jahrzehnte nach meinem Dienst als Fallschirmjäger der NVA war es Zeit, den Transformationsprozess des Fallschirmjägerbataillons zum Luftsturmregiment aus meiner ganz persönlichen Sicht heraus zu würdigen.

Viele Kameraden und Veteranen dieser Zeit äußerten den Wunsch, dass ich als damaliger Kommandeur des Truppenteils in den Jahren 1983 bis 1988 meine Erinnerungen niederschreibe, um eine Anzahl von Fragen zu beantworten, die bis zum heutigen Tag zu dieser besonderen Periode der Existenz der Fallschirmjäger der NVA im Raum stehen. Das ist umso wichtiger, da uns Veteranen der Waffengattung »Fallschirmjäger der NVA« die Zeit allmählich entschwindet.

Mein Anliegen dabei ist es, durch ausgewählte Episoden aus der Geschichte dieser Zeit vor allem auf Aspekte des Widerspruchs zwischen Anspruch und Wirklichkeit einer dem Fallschirmjägerbataillon der NVA aufgezwungenen Entwicklung einzugehen. Dabei beziehe ich mich vorrangig auf meine Erinnerungen im Kontext der heute noch verfügbaren Niederschriften der Chroniken des Truppenteils, für den ich in der Zeit von 1983 bis 1988 als Kommandeur verantwortlich war.

Die vorliegende Arbeit ist eine geradlinige Fortsetzung einer früheren Arbeit von mir, die vor einigen Jahren unter dem Titel »Die Fallschirmjäger der NVA – Teil der deutschen Militärgeschichte« veröffentlicht wurde. Die Schilderungen von Ereignissen der Jahre 1980 bis 1988 richten sich in erster Linie an die Angehörigen des Fallschirmjägertruppenteils der NVA, die in dieser bewegenden Zeit ihren Dienst ehrenvoll leisteten. Darüber hinaus sind sie aber auch an alle gerichtet, die sich für diese Truppe interessierten und über die Jahre hinweg mit vielen Fragen an mich herangetreten waren. Vielfach konnte ich mich bei der Arbeit auf die Hilfe von Kameraden stützen.

Mein besonderer Dank richtet sich an meinen Kameraden Wolfgang Däumler, der für den Satz verantwortlich zeichnete sowie an Frau Irmtraud Findeisen.

fallschirmjäger.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

#2 RE: Tarnname »Lötzinn 750« von hadischa 07.01.2019 17:18

avatar

Ich kenne den Mann, von Ereignissen, und das Buch.
IMG_1096.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

#3 RE: Tarnname »Lötzinn 750« von VGS1 07.01.2019 17:56

Mitteilung!
Die 1. Neuauflage wird voraussichtlich im Februar 2019 erscheinen. Auf 22 Einzelseiten werden Grafiken, Fotos und Schemata größer dargestellt, kleinere Fehler sind beseitigt.
Aus gegebenem Anlass: Diesmal werden definitiv keine unvollständigen Formulare oder Bestellungen auf anderem Weg (Kontaktformular Däumler WERBUNG) bearbeitet.
Ich habe ihn bei Schemata und bei kleineren Fehler geholfen, viel Spaß beim lesen.

#4 RE: Tarnname »Lötzinn 750« von return41 13.01.2019 22:33

Experiment anderenorts fast wie erwartet grandios gescheitert - da ich eine Buchdiskussion gerade in diesem Falle für nützlich halte, frage ich mal so nach der Interessenlage.
Schön wäre es, wenn Klaus-Dieter K. als Autor auch hier eintreffen würde [wovon ich allerdings mit tatsächlichem Bedauern ob des Umgangs mit ihm im verblichenen NVA-Forum eher nicht ausgehe - oder siehst du (@hadischa ) da einen Weg???].

An diesem Buch gefällt mir die sachliche Schilderung der Schwierigkeiten bei der Umsetzung anderer taktischer Erfordernisse und daraus erwachsender anderer Anforderungen an die Ausbildung des Personalbestandes aller Dienstgradgruppen und Fachbereiche. Ich finde, dies ist tatsächlich eine Diskussion wert, die sich vielleicht sogar vergleichend in andere Waffengattungen und Dienste weiterführen lässt - zum Beispiel hinsichtlich Schwierigkeiten bei der Einführung neuer Waffensysteme.

#5 RE: Tarnname »Lötzinn 750« von hadischa 14.01.2019 18:17

avatar

Leider habe ich zum Autor des Buches "Lötzinn 750" keinen Kontakt.
Hier sollte VGS1 aktiv werden, wie ich gelesen habe, hat er wohl den Kontakt.
Schön wäre es.
Es war mir fast klar, dass die Dioskussion im anderen Forum, ob der unterschiedlichen Ansichten der Teilnahmen,
zum scheitern verurteilt ist.
Es ergeben sich Parallelen zu vielen Handlungen, wir return41 sie schon anführte, sicher für einige von uns.
Schaun mer mal.

#6 RE: Tarnname »Lötzinn 750« von hadischa 14.01.2019 22:01

avatar

Da ich den Vorspann zum Buch gelesen habe, hat es mich schon interessiert.
Hat eigentlich meine Erwartungen erfüllt.
Da ich eine ähnliche Situation, nur im Regiment, eine AA aufbauen musste.
Ziel wurde mir im November gestellt, im Januar, vor Bormann mit scharfen Schuß
die Geschlossenheit zu zeigen. Ähnliche Handlungen und Verhaltensweisen habe ich auch erlebt.

#7 RE: Tarnname »Lötzinn 750« von VGS1 14.01.2019 22:45

Eines der Schwerpunkte waren "die medizinischen Sicherstellung" im FJB-40/LStR-40.

Frank

#8 RE: Tarnname »Lötzinn 750« von hadischa 15.01.2019 17:36

avatar

Er hatte wohl mehrere Schwerpunkte zu lösen.
Dazu kam noch, dass die Zusammenarbeit mit den
höheren Stäben nicht so recht klappte.
Mit den Militärbezirken schon garnicht und der Fachbereich
im Kommando war wohl auch nicht die Sahne.

#9 RE: Tarnname »Lötzinn 750« von ADK-125/3 24.02.2019 22:13

KDK macht einen Vortrag zu seinem Buch in meinem Museum.
So wie die Lage aussieht, ist der Raum im Museumscafe gefüllt.

Falls Interesse besteht könnte ich ihn fragen, ob er nochmals referiert??

#10 RE: Tarnname »Lötzinn 750« von hadischa 26.02.2019 21:51

avatar

Termin zu spät. Hätte mir das gerne mal angehört.
Weil gleiche Handlungen, nur eine Stufe tiefer.
Kann den Mann vollauf verstehen.

#11 RE: Tarnname »Lötzinn 750« von ADK-125/3 27.02.2019 00:47

hadi, was heißt Termin zu spät??
weißt Du mehr wie ich?

Gruß in die LHS

#12 RE: Tarnname »Lötzinn 750« von Hogo 27.02.2019 17:21

Zitat von ADK-125/3 im Beitrag #9
KDK macht einen Vortrag zu seinem Buch in meinem Museum.
So wie die Lage aussieht, ist der Raum im Museumscafe gefüllt.

Falls Interesse besteht könnte ich ihn fragen, ob er nochmals referiert??



Wann ist bzw. war denn der Vortrag?

#13 RE: Tarnname »Lötzinn 750« von hadischa 27.02.2019 18:35

avatar

Zitat von ADK-125/3 im Beitrag #11
hadi, was heißt Termin zu spät??
weißt Du mehr wie ich?

Gruß in die LHS


Nee, ich bin davon ausgegangen, dass dein Cafe schon gefüllt ist.
Also, Einladungen und Bestellungen schon raus.

#14 RE: Tarnname »Lötzinn 750« von ADK-125/3 27.02.2019 19:40

ist es definitiv!
darum schrieb ich, ich werde mich um eine weitere Veranstaltung kümmern, so KDK mitspielt


würde mich melden, soweit ich Infos hab

#15 RE: Tarnname »Lötzinn 750« von Einzelgänger 28.02.2019 06:57

Zitat von VGS1 im Beitrag #3
Mitteilung!
Die 1. Neuauflage wird voraussichtlich im Februar 2019 erscheinen. Auf 22 Einzelseiten werden Grafiken, Fotos und Schemata größer dargestellt, kleinere Fehler sind beseitigt.
Aus gegebenem Anlass: Diesmal werden definitiv keine unvollständigen Formulare oder Bestellungen auf anderem Weg (Kontaktformular Däumler WERBUNG) bearbeitet.
Ich habe ihn bei Schemata und bei kleineren Fehler geholfen, viel Spaß beim lesen.


Frank, ich finde es nicht gerade erfreulich, dass Du Informationen des Versandes in ein anderes Forum kopierst. Es scheint, Du hast unsere Forenregeln nicht gelesen ... Was das Fettgedruckte betrifft, übertreibst Du da nicht ein wenig!?

@all: Die 1. Neuauflage ist auch raus und vergriffen. Es ist ja auch klar, weil es dieses Buch danach nicht mehr geben wird. Wer es hat, kann glücklich sein. Sehr freut mich, dass ihr hier Klaus' Buch eine faire Diskussionschance geben wollt. Glaubt mir, es ist es wert. Allerdings muss der Wille vorhanden sein, es auch verstehen zu wollen. Nur mit Bilder anschauen, ist's nicht getan.

Es wurde schon geschrieben (@hadischa), dass die geschilderten Situationen eigentlich 1:1 auf den gesamten Zustand innerhalb der NVA (der Bewaffneten Organe) umgemünzt werden können. Fast jeder Armeeangehörige hat solche und ähnliche Situationen selbst erlebt. Bei mir z. B. lief über die gesamte Zeit des Schreibens/Verarbeitens eine Art »Film« ab ... So nach dem Motto: Alles irgendwie selbst erlebt.

Wenn also Fragen oder so auftreten, so trage ich sie gerne an den Autor weiter. Noch lieber wäre mir, wenn Klaus selbst hier wieder eine Plattform bekäme, zumal ich den Eindruck habe, dass dieses neue Forum auf dem Wege ist, die eingefahrene Linie des »alten« Forums erfolgreich zu verlassen. Wer ihn kennt, der weiß, dass es sehr viel zu den verschiedensten Themen beitragen kann.

Wolfgang

PS: Ich denke, vorzustellen brauche ich mich nicht mehr. Wer schon lange im alten Forum war, kennt mich und meine Beiträge ...

#16 RE: Tarnname »Lötzinn 750« von ADK-125/3 05.03.2019 23:00

KDK hat am Sonntag 03.03. eine Lesung zu seinem Buch im Museumscafe des Museums of War & Art durchgeführt
die 20 Plätze waren vollends belegt
geplant waren 1,5 Stunden, am Ende waren es gut 3,5 Stunden
sehr interessanter Nachmittag!

#17 RE: Tarnname »Lötzinn 750« von hadischa 06.03.2019 21:30

avatar

Zitat von ADK-125/3 im Beitrag #16
KDK hat am Sonntag 03.03. eine Lesung zu seinem Buch im Museumscafe des Museums of War & Art durchgeführt
die 20 Plätze waren vollends belegt
geplant waren 1,5 Stunden, am Ende waren es gut 3,5 Stunden
sehr interessanter Nachmittag!


Dann hat sich ja die Aktion für beide Seiten gelohnt.

#18 RE: Tarnname »Lötzinn 750« von ADK-125/3 06.03.2019 21:34

Zitat von hadischa im Beitrag #17


Dann hat sich ja die Aktion für beide Seiten gelohnt.



könnte man sagen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz